Allianz Pferde-OP Versicherung Erfahrungen

15. Juli 2018 Tania Dählmann
Agila Hundeversicherung

Allianz Pferde-OP Versicherung ☑
100% Schutz für Pferde bis 20 Jahre – Jetzt berechnen!

▶ Hier online beantragen

Hier finden Sie Kommentare und Erfahrungswerte zur Allianz Pferde-OP Versicherung:

Von Kunden, die auf unserer Seite verbraucherforum-info.de die Allianz Pferde-OP Versicherung abgeschlossen haben, erfahren Sie hier z. B. aus welchen Gründen Sie sich für die Allianz Versicherung entschieden haben, welche Geschichten hinter den Schäden stecken und/oder wie Sie mit der Schadensregulierung der Allianz zufrieden sind.

sterne_4
Gabriele R., Hannoveraner, 8 Jahre alt

  • Eine Verletzung am Tarsus wurde ohne Probleme in der Tierklinik operiert. Der Tierklinik hatte ich eine Abtretungserklärung unterschrieben, damit sie das Geld direkt mit der Allianz abrechnen können. Die 80%ige Erstattung wurde letztendlich aber doch auf mein Konto überwiesen und ich musste es dann an die Tierklinik überweisen. Das ganze fand ich etwas umständlich. Leider ist mein Pferd dann auch noch aufgrund einer Phlegmone (Entzündung) nur einige Tage später verstorben.
sterne_5
Bernd P., Bayer, 9 Jahre alt

  • Mein Pferd hatte eine Zahnfraktur mit einer massiven Zungenverletzung. Die OP-Kosten in Höhe von 2.000 Euro wurden innerhalb von drei Wochen von der Allianz erstattet. Ich bin zufrieden mit der Versicherung, die ich auch erst vor einem Jahr abgeschlossen hatte.
sterne_5
Julia S., Hannoveraner, 6 Jahre alt

  • Wir sind erst seit 9 Monaten bei der Allianz versichert. Vor kurzem musste mein Pferd wegen einer Kolik in der Pferdeklinik Kerken operiert werden. Die Kosten in Höhe von 7.613 Euro wurden dann innerhalb von 4 Wochen erstattet. Bei der Tierklinik musste ich in Vorkasse treten, weil die Tierklinik wohl keine Direktabrechnung mit der Versicherung macht. Als Studentin war es für mich natürlich nicht ganz so einfach, solange in Vorkasse zu treten!
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.