Bausparvertrag Zuteilung

24. Oktober 2015 Tania Dählmann

Nach der Bausparvertrag Zuteilung müssen Sie sich für eine von den zahlreichen Möglichkeiten entscheiden. Auch eine Auszahlung ist möglich.

Bausparen
Ist der Bausparvertrag voll bespart und zuteilungsreif, ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten.


  • Bausparen allgemein
  • Bausparen sinnvoll
  • Bausparvertrag Regelbesparung
  • Bausparvertrag Zusammensetzung
  • Bausparvertrag Auszahlung
  • Bausparvertrag als Geldanlage



Bausparvertrag zuteilungsreif, was tun?



Ist Ihr Bausparvertrag zuteilungsreif, ergeben sich vielfache Einsatzmöglichkeiten:

  1. Die Zuteilung beim Bausparvertrag annehmen, das Guthaben auszahlen lassen, das
    Bauspardarlehen in Anspruch nehmen und mit der Rückführung des Darlehens beginnen
  2. Die Zuteilung beim Bausparvertrag um 12 Monate verschieben (auf Antrag)
  3. Erst einmal nur das Guthaben auszahlen lassen und das Darlehen später in Anspruch nehmen
  4. Auf das Darlehen im Bausparvertrag verzichten, das Guthaben auszahlen lassen, zzgl. Bonus und Erstattung der Abschlussgebühren
  5. Auf die Zuteilung des Bausparvertrages verzichten, den Bausparvertrag erhöhen und ihn weiterhin besparen (Achtung – anteilige Abschlussgebühr wird wieder fällig!)
  6. Den Bausparvertrag auf die Kinder übertragen. Über Ihr Guthaben im Bausparvertrag können Sie frei verfügen!




Das Thema Bausparvertrag Zuteilung gehört zum Bereich Kredit und Finanzen und wird im Rahmen von Versicherungen über Verbraucherforum Versicherungsmakler e.K. angeboten.

Wir freuen uns über ↴ eine positive Bewertung für die Gratis Informationen

[Total: 8 Average: 3]
Bausparvertrag Zuteilung geschrieben von Tania Dählmann average rating 3/5 - 8 Besucherbewertungen
Show Buttons
Hide Buttons