Hausratversicherung Ausschlüsse

30. August 2018 Tania Dählmann

Hausratversicherung Ausschlüsse: Wann die Versicherung nicht bezahlt! Hausratversicherung Ausschlüsse oder grobe Fahrlässigkeit?

Hausratversicherung Ausschlüsse

In welchen Fällen die Versicherung nicht bezahlt: Die Hausratversicherung Ausschlüsse, Beispiele für grobe Fahrlässigkeit.



  • Hausratversicherung Ausschlüsse
  • Grobe Fahrlässigkeit Beispiele
  • Grobe Fahrlässigkeit / Quotelung



Hausratversicherung Ausschlüsse


Hausratversicherung Ausschlüsse grobe Fahrlässigkeit – Beispiele:

Die häufigsten Streitigkeiten ergeben sich in der Hausratversicherung dadurch, dass dem Versicherten ein Mitverschulden angelastet werden soll, weil er sich fahrlässig oder sogar grob fahrlässig verhalten hat und so den Versicherungsschaden zumindest mit beeinflusst haben soll. Die Grenzen zwischen fahrlässig und grob fahrlässig verschwimmen hier sehr schnell, damit es gar nicht erst so weit kommt, hier einige Beispiele, die als grobe Fahrlässigkeit ausgelegt werden könnten:

  1. ein Dieb dringt durch die offene Terrassentür ein und nimmt herumliegende Schmuckstücke mit
  2. ein Diebstahl findet statt, weil Fenster auf Kipp standen und der Hausbewohner nicht anwesend war
  3. Schäden durch Diebe, die mit Hilfe von Originalschlüsseln eindringen, es sei denn, diese wurden dem Besitzer kurz zuvor gestohlen
  4. Verlust infolge selbst verschuldeter Beeinträchtigung der körperlichen Widerstandskraft, z. B. bei Trunkenheit
  5. alle Schäden durch Niederschläge oder Schmutz, wenn Fenster oder Türen nicht ordnungsgemäß geschlossen waren
  6. Weihnachtszeit: Wer Kerzen auf einem älteren bereits stark ausgetrockneten Tannengesteck anzündet und dann das Haus verlässt.
    U. U. kann es hier auch schon grob fahrlässig sein, die Kerze für nur 15 Minuten allein im Raum zu lassen
  7. Feuerzeuge nie in der Nähe Ihrer unbeaufsichtigten spielenden Kinder liegen lassen, dann können auch Sie als Eltern bei einem Wohnungsbrand haftbar gemacht werden
  8. beim Einkaufen gehen – Fenster und Türen verschlossen halten
  9. keine Schlüssel unter den Türvorleger legen. Diebe kennen die Plätze auch!


Hausratversicherung Ausschlüsse grobe Fahrlässigkeit – Quotelung:

Änderung des VVG: Grobe Fahrlässigkeit in der Hausratversicherung:

Bei einem durch grobe Fahrlässigkeit entstandenen Schaden, wird nunmehr der Schaden in der Hausratversicherung zumindest teilweise ersetzt. Es erfolgt eine sog. Quotelung.



Das Themengebiet Hausratversicherung Ausschlüsse gehört zum Bereich Sachversicherung und wird über Ihren Verbraucherforum Versicherungsmakler e.K. angeboten.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.