Hunde-OP Versicherung: Tierarztkosten und Operationen

12. Dezember 2018 Tania Dählmann

Tierarztkosten beim Hund und wie eine Hunde-OP Versicherung für finanzielle Unterstützung sorgen kann.

Tierarztkosten und Operationen
Die Tierarztkosten – insbesondere für OP-Eingriffe – werden häufig unterschätzt.


  • Faktoren bei der Kosten Erstellung
  • Auszüge aus der GOT Verordnung
  • Gesamtkosten der häufigsten Rechnungen
  • Abdeckung durch eine Hunde-Op Versicherung



Hunde-OP Versicherung Tierarztkosten und Operationen


Einzelposten GOT Verordnung – Eingriffe/Operationen

Behandlung Kosten mind. Kosten max.
Stationäre Diagnostik/Therapie innerer Patienten 200,00 € 600,00 €
Arthroskopie incl./exkl. weiterer Maßnahmen 361,00 € 721,00 €
Exstirpation einer tumurösen Gesäugeleiste 227,00 € 567,00 €
Frakturversorgung chirurgisch 258,00 € 1.030 €
Kieferresektion 247,00 € 618,00 €
Laparatomien 258,00 € 670,00 €
Luxation 206,00 € 721,00 €
Thorakotomie 567,00 € 824,00 €
Tumorexstirpation 155,00 € 515,00 €
Wirbelsäulen OP 618,00 € 3.500,00 € max.
Wundversorgung 113,00 € 721,00 €

Zuzüglich Diagnostik Kosten

Weitere Kosten mittels bildgebender Verfahren

CT (Wirbelsäulen CT) bis 361,00 € (ca. 1.000 € /München)
Endoskopie bis 288,00 €
MRT bis 737,00 €
Szintigraphie 309,00 €

Gesamtkosten von Original eingereichten Rechnungen


Gesamtkosten der häufigsten Diagnosen und Eingriffe

Je nachdem, ob Sie einen recht preiswerten Tierarzt haben, der die meisten Eingriffe selber durchführen kann oder ob Sie in die teure Tierklinik müssen, kann der gleiche Eingriff unterschiedlich viel kosten. HInzu kommt natürlich auch noch das angewandte Verfahren, wobei das teurere Verfahren oft vielsprechender und langanhaltender ist und der Schwierigkeitsgrad auch eine Rolle spielt.
Wir haben Ihnen hier einige Rechnungsbeträge aufgelistet, anhand derer Sie die unterschiedlichen Gesamtkosten bei der gleichen Diagnose entnehmen können.

Diagnose Von bis
Kreuzbandriss 1.548 € 3.700 €
Magen/Darm Operation 800 € 8.000 €
Wunde nähen, Verletzung, Hundebiss 401 € 960 €
Endoskop. Fremdkörper Entfernung 500 € 1.500 €
Tumor OP 111 € 1.380 €
Augen OP 870 € 2.567 €
Bandscheiben OP / Wirbelsäule 2.300 € 6.582 €
Gelenk Op: OCD, IPA, FPC, ED 900 € 1.350 €

Die Hunde-Op Versicherung ist ein umfangreicher 24h Notfallschutz!

Verkehrsunfälle Operationen bei Krankheit & Unfall Diagnostik Kosten Kastration Zuschuss
Hunde-Op Versicherung für Verkehrsunfälle Hunde-Op Versicherung für Operationen und Krankheit Diagnostik Kosten Kastration bei Hunden

Ihre Vorteile:

  • 24h Deckung
  • Op-Kosten – ambulant oder stationär
  • beim Tierarzt oder in der Tierklinik
  • freie Tierarztwahl
  • notwendige Diagnostik wie CT, Röntgen, MRT etc.
  • Aufenthalt in der Tierklinik
  • Medikamente, Verbandsmaterial in der vorgegebenen Nachbehandlungszeit
  • durch Unfall, Verletzungen oder Krankheit
  • bis zu 100% (je nach gewählten Tarif) – auch ohne SB

Mit einer passenden Hundekrankenversicherung brauchen Sie sich um Operationskosten und viele weitere Eingriffe keine Sorgen mehr machen.

Lassen Sie sich noch heute von uns beraten!




Das Themengebiet Tierarztkosten und Operationen gehört zum Bereich Hundeversicherung unter der Rubrik Tierversicherungen und wird über Ihren Verbraucherforum Versicherungsmakler e.K. angeboten.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.