Hundehaftpflicht Leistungen – Teil 2

17. März 2016 Tania Dählmann

Zu den Hundehaftpflicht Leistungen gehören auch die Hundehaftpflicht Mietsachschäden, die vor allem für Mietwohnungen ein wichtiger Punkt sein können.

Hundehaftpflicht Leistungen
Weitere wichtige Leistungen wie z. B. Mietsachschäden sind keinesfalls Standard Leistungen der Hundehaftpflicht.


  • Hundehaftpflicht Versicherungssumme
  • Hundehaftpflicht Mietsachschäden
  • Hundehaftpflicht sonstige Leistungen
  • Angehörige mitversichert?
  • Hundehaftpflicht Checkliste




  • Hundehaftpflicht
  • mehr Informationen
  • Hundeversicherung Video

Hundehaftpflicht Versicherungssumme

Man kann es gar nicht oft genug wiederholen, wie wichtig es ist, auf die richtige Höhe der Versicherungssumme zu achten. Die Versicherungssumme beträgt bei den Hundehaftpflicht Leistungen – je nach Abschluss – zwischen 1 Mio. und 15 Mio Deckungssumme. Da über die Hundehaftpflichtversicherung jedoch auch Personenschäden, einschließlich eventueller lebenslanger Rentenzahlungen an den Geschädigten mitversichert sind, sollte die Versicherungssumme nach heutigem Standard eine Deckungssumme von 5. Mio keinesfalls unterschreiten. Leider gibt es immer noch zahlreiche Verträge, die nur eine Versicherungssumme von 1 Mio Euro enthalten, die absolut nicht mehr zeitgemäß sind und dringend bei der Versicherung angepasst werden sollten, Ihr Vertrag wird dann nur wenige Euro teurer. Sparen Sie hier nicht am falschen Ende!


Hundehaftpflicht Mietsachschäden

Hundehaftpflicht Mietsachschäden
Da die Hundehaltung auch in vielen Mietwohnungen erlaubt ist und es gerade in diesem Bereich häufig zu Streitigkeiten kommt wegen verunreinigter Teppiche oder Kratzer im Parkett, verursacht durch den Hund – beinhalten die Hundehaftpflicht Leistungen häufig auch Mietsachschäden. Der Einschluss Hundehaftpflicht Mietsachschäden gehört allerdings häufig nicht zu den üblichen Standard Leistungen! Bei manchen Versicherungen werden Mietsachschäden auch nur in Verbindung mit einer SB angeboten.

Achtung: Leidet ein Parkettboden in der Mietwohnung jahrelang unter den Krallen des Hundes, fällt dieser Punkt unter Verschleiß und muss vom Mieter selbst bezahlt werden.

Aber nicht nur für Mieter ist der Einschluß von Hundehaftpflicht Mietsachschäden wichtig. Sofern Sie beispiesweise im Urlaub auch mal eine Ferienwohnung mieten und der mitreisende Hund hat dort einen Schaden angerichtet, fällt dies auch unter den Punkt Mietsachschäden.

Zusätzlich gibt es bei einigen Versicherungen noch die Unterscheidung in bewegliche und unbewegliche Mietsachschäden. Die o. g. Beispiele gehören zu den unbeweglichen Mietsachschäden und zu den beweglichen gehört beispielsweise ein Hundehaftpflicht Schaden im Mietwagen.


Mitversicherte Angehörige – führt oft zu Mißverständnissen

Familienmitglieder in der Hundehaftpflicht
Oftmals sind auch Angehörige bzw. Familienmitglieder als mitversicherte Personen aufgeführt. Leider führt dieser Punkt oftmals zu Mißverständnissen. Dieser Einschluß bedeutet in der Regel, wenn der Hund von einem Familienangehörigen ausgeführt wird und dabei einen Schaden anrichtet, ist dieser versichert, unabhängig davon, ob der Versicherungsnehmer dabei war. Dieser Einschluß ist keinesfalls so zu verstehen, daß ein Personenschaden an seinen Angehörigen, der durch den versicherten Hund entstanden ist, versichert ist, wenn dieser in häuslicher Gemeinschaft mit dem Versicherungsnehmer lebt, was in der Regel beim Partner und bei den eigenen Kindern der Fall sein dürfte. Schäden unter Angehörigen innerhalb der häuslichen Gemeinschaft werden grundsätzlich nicht von der Haftpflichtversicherung getragen, das gleiche gilt für die Privathaftpflicht. Sollte es Ihnen jedoch wichtig sein, daß mögliche durch den Hund entstandene Schäden versichert sein sollen, müssten Sie dieses Risiko über eine private Unfallversicherung absichern.

Mehr Kurzinfos zu den Hundehaftpflicht Leistungen

Gewollte und ungewollte Deckschäden
+

Einschluß von Deckschäden

Auch der Einschluß von Deckschäden ist keine grundsätzliche Leistung, sondern kommt auf die Versicherung und auf den Tarif an.
Wurde eine Hündin gewollt oder ungewollt trächtig, kann es bei der Geburt der Welpen zu Komplikationen kommen und im schlimmsten Fall, kann die Hündin daran sogar sterben. In solchen Fällen würde die Hundehaftpflicht des Rüden u. a. notwendige Tierarztkosten übernehmen. Sie haftet auch dann, wenn z. B. eine Rassehündin ungewollt von Ihrem Rüden trächtig wird. Schadensersatzforderungen von mehreren Tausend Euros können in solchen Fällen auf Sie zukommen.

Hundeplatz, Hundeschau, Hunderennen
+

Mitversicherte Aktionen des Hundes

Sollten Sie an solchen Veranstaltungen teilnehmen oder auf dem Hundeplatz mit Ihrem Hund üben, sollte dieser Punkt unbedingt eingeschlossen sein, dazu gehören u. a. auch Schlittenrennen.

Fremdhütung
+

Gassi gehen mit anderen Personen

Wenn Ihr Hund ausnahmsweise mal von einer fremden Person, wie z. B. dem Nachbarn gehütet wird.
Nicht immer ist nämlich das Hüten von fremden Hunden in dessen Privathaftpflicht eingeschlossen oder aber diese Person besitzt noch nicht einmal eine Private Haftpflicht.

Forderungsausfalldeckung
+

Forderungsausfalldeckung oft unterschätzt

Haben Sie oder Ihr Hund eine unerfreuliche Begegnung mit einem unversicherten Hund, bei dem Sie selbst von dem fremden Hund gebissen werden bzw. körperlich zu Schaden kommen, übernimmt Ihre eigene Hundehaftpflicht etwaige Kosten und Schadensersatzleistungen, wenn von dem Schädiger nichts zu holen ist. So etwas kommt leider häufiger vor, als man denkt, denn trotz überwiegender Pflichtversicherung gibt es immer noch viele unversicherte Hundehalter.

Hundehaftpflicht Checkliste

Die wichtigsten Leistungen, die eine Hundehaftpflicht enthalten sollte, haben wir in einer Hundehaftpflicht Checkliste für Sie zusammen gefaßt.


zurück >> Hundehaftpflicht Leistungen – Teil 1 >>



Das Themengebiet Hundehaftpflicht Mietsachschäden gehört zur Bereich Tierversicherungen und wird über Ihren Verbraucherforum Versicherungsmakler e.K. angeboten.

Hundeversicherung Video

Lassen Sie sich von unseren kurzweiligen Hundeversicherung Video inspirieren und schauen Sie sich wichtige Informationen an.
Unser Hundeversicherung Video klärt Sie über verschiedene Hundekrankheiten oder mögliche Operationen auf und weist auf deren Kosten hin.
Unsere Videos sind mit Ton und Hintergrundmusik hinterlegt. Bitte schalten Sie Ihre Lautsprecher am Computer an. Wenn Sie mit der Maus auf dem jeweiligen Video nach unten scrollen, können Sie das Video auch jederzeit abbrechen.

Kurzvideo: Hundevideo zur Hundehaftpflicht (2.54 min)

Wichtige Hinweise zur Pflichtversicherung und worauf man vor Vertragsabschluss achten sollte.


[jwplayer mediaid=“12591″]

Kurzvideo: Hundevideo zur Hundeversicherung (3.09 min)

Hundekrankenversicherung oder Hunde-Op Versicherung? Einige unserer Tipps oder Fakten können Ihnen bei der Entscheidung helfen.


[jwplayer mediaid=“12593″]

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.