Kryptorchismus beim Hund

18. Februar 2018 Tania Dählmann

Was ist Kryptorchismus beim Hund? Symptome und Behandlungsmethode beim Kryptorchismus, betroffene Rassen und mögliche Kosten.

Kryptorchismus beim Hund
Mit der Hundekrankenversicherung ab 33,90 €/mtl. Schutz vor hohen Krankheitskosten bei Ihrem Hund.


  • Kryptorchismus FAQ
  • Definition
  • Symptome und Therapie
  • Betroffene Rassen




  • Hundekrankenversicherung
  • mehr Informationen
  • Hundeversicherung Video

Kryptorchismus beim Hund

Bei der Geburt eines männlichen Hundes (Rüden) liegen die Hoden noch geschützt in seiner Bauchhöhle. Sie wandern normalerweise innerhalb der ersten acht Lebenswochen durch den Leistenkanal in den Hodensack (Hodenabstieg). Nach zwölf Wochen ist dieser Vorgang bei fast allen Rüden abgeschlossen, aber Verzögerungen sind nicht ungewöhnlich. Wenn der Hodenabstieg nach sechs Monaten noch nicht stattgefunden hat, liegt eine schweren Störung vor, die als Kryptorchismus beim Hund bezeichnet wird. Die Veranlagung dazu ist erblich und kommt durchweg bei allen Hunderassen vor. Die Rüden kleiner Rassen sind von Kryptorchismus am meisten betroffen, auch leiden reinrassige Rüden zehn Mal häufiger als Mischlinge darunter.


Kryptorchismus beim Hund kann nur einseitig auftreten, das heißt, ein Hoden ist normal in den Hodensack gewandert, der andere liegt noch im Bauchraum. Der Hormonhaushalt und die Fruchtbarkeit ist mit einem funktionsfähigen Hoden noch in Ordnung. Einseitiger Kryptorchismus beim Hund ist nicht behandlungsbedürftig, der Rüde sollte sich aber wegen der Vererbbarkeit der Störung nicht fortpflanzen. Die relativ einfache Operation kostet in etwa 120 Euro beim Tierarzt.

Tritt Kryptorchismus beim Hund beidseitig auf, kommt es zu starken Gesundheitsproblemen, die häufige und kostspielige tierärztliche Behandlungen notwendig machen. Auf den Besitzer können je nach Aufwand Kosten von mehreren hundert bis mehreren tausend Euro zukommen. Oft treten Hormonstörungen mit Juckreiz und Haarausfall auf. In den Hoden können Tumorzellen entstehen, die ein Übermaß an weiblichen Hormone produzieren, welche vielfältige Beschwerden verursachen. Häufig ist das Tier psychisch im Ungleichgewicht: Nervöse Unruhe, übermäßige Reizbarkeit, Bösartigkeit und Bissigkeit sind nicht selten. Der Rüde ist unfruchtbar, da die Hoden im Bauchraum wegen der dortigen zu hohen Körpertemperatur keine überlebensfähigen Spermien produzieren können. Außerdem besteht das Risiko, dass sich die Hoden durch eine normale Bewegung des Hundes verdrehen (Hodentorsion) und die Blutzufuhr abschnüren, was extreme Schmerzen hervorruft. In diesem Fall muss notoperiert werden.


Bei beidseitigem Kryptorchismus beim Hund ist die Gefahr einer bösartigen Tumorbildung in den Hoden mit zunehmendem Lebensalter stark erhöht. Um das Leben des Hundes zur retten, wird eine frühzeitige operative Entfernung beider Hoden (Kastration) empfohlen. In diesem Fall keine einfache Operation – hier findet ein großer Eingriff in die Bauchhöhle statt.

Es ist ratsam, den Welpen früh beim Tierarzt auf Kryptorchismus beim Hund untersuchen zu lassen. Eine sichere Diagnose bietet die Ultraschalluntersuchung. Manchmal hilft eine frühzeitige Hormontherapie, den Hodenabstieg doch noch herbeizuführen und nachfolgende Probleme und Kosten zu vermeiden.

Die Hundekrankenversicherung wird hier nur selten die Kosten der Behandlung übernehmen, weil diese Erkrankung meistens ausgeschlossen ist. Der der Eingriff gleichzeitig mit einer Kastration verbunden ist, könnte man hier jedoch zumindest den Kastrations Zuschuss erhalten, wenn man eine Versicherung gewählt hat, die diesen Zuschuss zahlt.
.

⇦ zurück | Kreuzbandriss

Lebererkrankung | weiter ⇨




Das Themengebiet Hundekrankenversicherung gehört zum Bereich Hundeversicherung unter der Rubrik Tierversicherungen und wird über Ihren Verbraucherforum Versicherungsmakler e.K. angeboten.


Inhalt ohne Anspruch auf Vollständigkeit und ohne Gewähr.

Hundeversicherung Video

Lassen Sie sich von unseren kurzweiligen Hundeversicherung Video inspirieren und schauen Sie sich wichtige Informationen an.
Unser Hundeversicherung Video klärt Sie über verschiedene Hundekrankheiten oder mögliche Operationen auf und weist auf deren Kosten hin.
Unsere Videos sind mit Ton und Hintergrundmusik hinterlegt. Bitte schalten Sie Ihre Lautsprecher am Computer an. Wenn Sie mit der Maus auf dem jeweiligen Video nach unten scrollen, können Sie das Video auch jederzeit abbrechen.

Kurzvideo: Hundevideo zur Hundeversicherung (2.40 min)

Hundekrankenversicherung oder Hunde-Op Versicherung? Einige unserer Tipps oder Fakten können Ihnen bei der Entscheidung helfen.


[jwplayer mediaid=“12593″]

Kurzvideo: Hundevideo zur Hundehaftpflicht (2.54 min)

Wichtige Hinweise zur Pflichtversicherung und worauf man vor Vertragsabschluss achten sollte.


[jwplayer mediaid=“12591″]

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.