Kapitallebensversicherung Berechnung

10. November 2014 Tania Dählmann

Bestimmte Faktoren und Tarifmerkmale spielen für die Kapitallebensversicherung Berechnung eine Rolle.

Kapitallebensversicherung Berechnung
Tarifmerkmale und Faktoren zur Kapitallebensversicherung Berechnung im Überblick.


  • Faktoren und Merkmale
  • Sterbetafel




  • Lebensversicherung
  • mehr Informationen
  • Lebensversicherung Video

Kapitallebensversicherung Einschlüsse

Zur Kapitallebensversicherung Berechnung des Beitrags spielen viele Faktoren eine Rolle, wie z. B.:

  • das Eintrittsalter bei Abschluss der Versicherung
  • das vereinbarte Endalter der Versicherung
  • die Höhe der gewünschten Versicherungssumme
  • der Gesundheitszustand bei Abschluss des Vertrages
  • Ausübung gefährlicher Hobby´s
  • Raucher / Nichtraucher
  • der ausgeübte Beruf
  • die gewählte Zahlweise der Lebensversicherung (monatliche Zahlweise + 5%, ¼ + 3%, ½ + 2% Aufschlag)


Kapitallebensversicherung Berechnung mit der Sterbetafel

In der Kapitallebensversicherung Berechnung kalkulieren die Lebensversicherungsunternehmen ihre Tarife mit Hilfe einer sog. Sterbetafel. Diese lassen Rückschlüsse auf die Lebenserwartung von Frauen und Männern zu, die ein bestimmtes Alter erreicht haben. Die Sterbetafel spiegelt jedoch nur ein durchschnittliches, statistisches Risiko wieder.



Das Themengebiet Kapitallebensversicherung Berechnung gehört zum Bereich Lebensversicherung in der Rubrik Rente und Vorsorge und wird über Ihren Verbraucherforum Versicherungsmakler e.K. angeboten.

Lebensversicherung Video

Lassen Sie sich von unseren kurzweiligen Lebensversicherung Video inspirieren und schauen Sie sich wichtige Informationen an. Unsere Videos sind mit Ton und Hintergrundmusik hinterlegt. Bitte schalten Sie Ihre Lautsprecher am Computer an. Wenn Sie mit der Maus auf dem jeweiligen Video nach unten scrollen, können Sie das Video auch jederzeit abbrechen.

Kurzvideo: zur Lebensversicherung als Entscheidungshilfe (3.02 min)





 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Show Buttons
Hide Buttons