Private Krankenversicherung Arbeitgeberzuschuss

13. Januar 2018 Tania Dählmann

Der private Krankenversicherung Arbeitgeberzuschuss ist ein fester Satz und keine willkürliche Zahlung.

Private Krankenversicherung Arbeitgeberzuschuss
Voraussetzungen und Höhe zum private Krankenversicherung Arbeitgeberzuschuss. Maximaler Arbeitgeberzuschuss 2017.


  • PKV Arbeitgeberzuschuss 2017
  • PKV Arbeitgeberzuschuss Grenze
  • PKV Arbeitgeberzuschuss Pflege
  • PKV Arbeitgeberzuschuss Beamte




  • Krankenversicherung
  • mehr Informationen
  • Krankenversicherung Video

Private Krankenversicherung Arbeitgeberzuschuss FAQ

Arbeitnehmer, die wegen Überschreitung der Jahresarbeitsverdienstgrenze versicherungsfrei sind, erhalten vom Arbeitgeber einen private Krankenversicherung Arbeitgeberzuschuss auch zur Pflegeversicherung.

Der private Krankenversicherung Arbeitgeberzuschuss richtet sich derzeit nach der Höhe des durchschnittlichen Beitragssatzes aller gesetzlichen Krankenkassen.

Für den PKV Arbeitgeberzuschuss gilt, dass der Arbeitgeber bei Arbeitnehmern die Mitglied der privaten Krankenversicherung sind, die Hälfte des Beitrages, der bei einer Mitgliedschaft in der für ihn zuständigen Krankenkasse zu zahlen wäre – höchstens jedoch die Hälfte des Beitrags, den der Arbeitnehmer in der privaten Krankenversicherung tatsächlich zu zahlen hat – als Zuschuss aufbringen muss.
Erforderlich für den Arbeitgeberzuschuss zur privaten Krankenversicherung ist lediglich, dass die private Krankenversicherung Leistungen enthält, die auch die gesetzliche Krankenversicherung kennt.


Private Krankenversicherung Arbeitgeberzuschuss 2015

Der maximale Arbeitgeberzuschuss zur privaten Krankenversicherung 2017 beträgt – 317,55 € monatlich.

Arbeitgeberzuschuss und Jahresarbeitsentgeltgrenze

Wird von dem Arbeitnehmer die Jahresarbeitsentgeltgrenze unterschritten und bleibt dieser trotzdem weiterhin über die private Krankenversicherung versichert, so ist der maximale PKV Arbeitgeberzuschuss anhand des durchschnittlichen Beitragssatzes von seinem beitragspflichtigen Arbeitsentgelt zu errechnen und zu halbieren.
Die Jahresarbeitsentgeltgrenze bzw. Beitragsbemessungsgrenze 2017 liegt bei – 52.200 €/Jahr bzw. 4.350,00 € im Monat.


PKV Arbeitgeberzuschuss zur Pflegeversicherung

Über die private Krankenversicherung ist der Abschluss einer Pflegeversicherung ebenfalls Pflicht. Auch dafür erhält der Arbeitnehmer einen Arbeitgeberzuschuss zur privaten Krankenversicherung. Arbeitgeber und Arbeitnehmer zahlen hierfür jeweils die Hälfte des Beitrags. Die Beiträge zur privaten Pflegepflichtversicherung dürfen nicht höher liegen, als der Höchstbeitrag in der gesetzlichen Pflegeversicherung.

Private Krankenversicherung Arbeitgeberzuschuss Beamte

Beihilfeberechtigte erhalten ebenfalls einen private Krankenversicherung Arbeitgeberzuschuss. Zu den Beihilfeberechtigten zählen Beamte und Richter, Ruhestandsbeamte und Richter im Ruhestand, Berufssoldaten und Soldaten auf Zeit, Witwen und Witwer der vorgenannten Personen, Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst (beschränkt).



Das Themengebiet Private Krankenversicherung Arbeitgeberzuschuss gehört zur Rubrik Krankenversicherung im Themenberereich Versicherungen und wird über Ihren Verbraucherforum Versicherungsmakler e.K. angeboten.

Krankenversicherung Video

Lassen Sie sich von unseren kurzweiligen Krankenversicherung Video inspirieren und schauen Sie sich wichtige Informationen zum Leistungspektrum der Krankenversicherung an. Unsere Videos sind mit Ton und Hintergrundmusik hinterlegt. Bitte schalten Sie Ihre Lautsprecher am Computer an. Wenn Sie mit der Maus auf dem jeweiligen Video nach unten scrollen, können Sie das Video auch jederzeit abbrechen.

Kurzvideo: zur Krankenversicherung als Entscheidungshilfe (2.39 min)



[jwplayer mediaid=“12622″]

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.