Private Krankenversicherung Rentner

8. Januar 2015 Tania Dählmann

Wer online „private Krankenversicherung Rentner“ eingibt, sucht meistens nach Lösungen, seinen Beitrag im Alter zu senken.

Private Krankenversicherung Rentner
Private Krankenversicherung Rentner: Bildung von Altersrückstellungen für Rentner.


  • PKV Rentner Allgemein
  • PKV Altersrückstellungen
  • PKV Beitragssenkungen




  • Krankenversicherung
  • mehr Informationen
  • Krankenversicherung Video

Private Krankenversicherung Rentner FAQ

Über die private Krankenversicherung ist grundsätzlich grundsätzlich keine Verschiebung der Beiträge
auf andere Generationen möglich – im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung. Somit ist das System private Krankenversicherung für Rentner weniger bedroht von der wachsenden Überalterung der Gesellschaft.

Versicherungsmathematisch kommt jeder Jahrgang für die Krankheitskosten über die private Krankenversicherung selbst auf. Rentner sind durch die private Krankenversicherung prinzipiell nicht auf die Zahlungsfähigkeit der jüngeren Generationen angewiesen. Durch die sog. private Krankenversicherung Altersrückstellungen, sind Privatversicherte Rentner deshalb für die Zukunft gut gerüstet. Die in jungen Jahren angesammelten Beitragsteile, die verzinslich angelegt wurden, sollen die mit dem höheren Lebensalter steigenden Leistungen finanzieren. Im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung darf die private Krankenversicherung Rückstellungen bilden.


Private Krankenversicherung Rentner – Altersrückstellungen

Der 10%-ige Beitrag für die Altersrückstellungen wird für die private Krankenversicherung der Rentner gebildet. Zweck der Altersrückstellung ist, die Prämie für Rentner ab dem 65. Lebensjahr konstant zu halten. Ab dem 80. Lebensjahr sind dann wieder Beitragsreduzierungen möglich.

Private Krankenversicherung Beitragssenkungen für Rentner

Zusätzlich bietet die PKV Möglichkeiten die Beiträge für Rentner zu senken, durch Anpassungen im Versicherungsschutz. Der Wechsel in einen anderen Tarif innerhalb der PKV ist für Rentner ebenso möglich wie die Erhöhung des Selbstbehaltes, die Absenkung des Versicherungsschutzes vom Einbettzimmertarif in einen 2-Bettzimmer- oder Mehrbettzimmertarif und die Streichung des Krankentagegeldes das nicht mehr benötigt wird, weil man als Rentner nicht mehr im Arbeitsleben steht.


Private Krankenversicherung Tarifwechsel für Rentner

Um die Beiträge im Rentenalter zu senken, ist darüberhinaus auch noch ein Tarifwechsel innerhalb der PKV möglich – entweder in den Standardtarif oder in den Basistarif, dessen Versicherungsschutz allerdings noch etwas eingeschränkter ist, als die Leistungen im Standardtarif. Eines haben jedoch beide Tarife gemeinsam: die Leistungen ähneln dem Standard der gesetzlichen Krankenversicherung.



Das Themengebiet Private Krankenversicherung Rentner gehört zur Rubrik Krankenversicherung im Themenberereich Versicherungen und wird über Ihren Verbraucherforum Versicherungsmakler e.K. angeboten.

Krankenversicherung Video

Lassen Sie sich von unseren kurzweiligen Krankenversicherung Video inspirieren und schauen Sie sich wichtige Informationen zum Leistungspektrum der Krankenversicherung an. Unsere Videos sind mit Ton und Hintergrundmusik hinterlegt. Bitte schalten Sie Ihre Lautsprecher am Computer an. Wenn Sie mit der Maus auf dem jeweiligen Video nach unten scrollen, können Sie das Video auch jederzeit abbrechen.

Kurzvideo: zur Krankenversicherung als Entscheidungshilfe (2.39 min)



[jwplayer mediaid=“12622″]

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.