Rechtsschutzversicherung Bedingungen

2. Oktober 2015 Tania Dählmann

Die Rechtsschutzversicherung Bedingungen sind nicht einheitlich geregelt und manche Versicherungen legen ältere Versicherungsbedingungen zu Grunde.

Rechtsschutzversicherung Bedingungen
Bei den Rechtsschutzversicherung ARB – Bedingungen – möglichst auf aktuelle Versicherungsbedingungen achten.


  • Rechtsschutzversicherung Bedingungen
  • Worauf achten?



Rechtsschutzversicherung ARB



Die Rechtsschutz Bedingungen von 1992 sehen nur den Stichentscheid eines weiteren Anwalts vor. Bestätigt dieser aber die Meinung der Rechtsschutzversicherung, so muss der Kunde auch noch die Kosten des Stichentscheids übernehmen.

Rechtsschutzversicherung Schiedsgutachterklausel

Je nach Anbieter haben einige auch in den ARB 2000 weiterhin die Schiedsgutachterklausel als Vertragsbestandteil. Prüfen Sie deshalb vor einem Vertragsabschluß unbedingt die Versicherungsbedingungen. Die sog. Schiedsgutachterklausel finden Sie üblicherweise in den §§ 17 oder 18 der Versicherungsbedingungen – unter dem Stichwort „Prüfung der Erfolgsaussichten“ – oder „Schiedsgutachten bei Ablehnung des Rechtsschutzes durch den Versicherer“.

Weiterhin ist bei Abschluss einer Rechtschutzversicherung auf folgendes zu achten:

Rechtsschutzversicherung Versicherungssumme

Wichtig ist eine ausreichend hohe Versicherungssumme, mindestens 200.000 €.

Rechtsschutz Strafkaution, Erreichbarkeit

Schließen Sie eine möglichst hohe Strafkaution ab und eine Rechtsschutzversicherung, die am besten rund um die Uhr erreichbar ist.

Rechtsschutzversicherung für Kapitalanlagen

Kapitalanlagen sind meistens ausgeschlossen, nur wenige Rechtsschutzversicherungen bieten hier Versicherungsschutz. Mehr über die Angebote zur Rechtsschutzversicherung für Kapitalanlagen finden Sie in unserem Rechtsschutz Test.

Internetrechtsschutz

Wird beispielsweise ein Vertrag per Internet mit einem Anbieter aus Amerika geschlossen, besteht kein Rechtsschutz, daher sollte man prüfen, ob der Einschluss von weltweitem Internet Vertragsrechtsschutz sinnvoll ist.


Rechtsschutzversicherung mit Mediation

Mediation ist die Beratung in einem außergerichtlichen Verfahren durch einen unabhängigen Vermittler (Mediator), um eine Schlichtung zwischen den streitenden Parteien zu versuchen.

Senioren Rechtsschutz

Senioren benötigen meist keinen Berufsrechtsschutz mehr und können spezielle Seniorentarife abschließen.

Rechtsschutzversicherung mit Selbstbeteiligung

Günstiger wird die Rechtsschutzversicherung mit einer hohen Selbstbeteiligung pro Schadensfall.

Rechtsschutzversicherung Wartezeit

Hat der Streit bereits vor Vertragsbeginn begonnen, zahlt die Rechtsschutzversicherung nicht, zusätzlich ist in vielen Bereichen mit einer
3-monatigen Wartezeit zu rechnen.

Rechtsschutzversicherung für Scheidung

Eine Rechtsschutzversicherung am Markt übernimmt auch die Kosten eines Scheidungsverfahrens, aber nur wenn die Ehe auch geschieden wird. Wer sich versöhnt, geht leer aus, zusätzliche Voraussetzung: nach Vertragsabschluß muss die Ehe noch mindestens drei Jahre gehalten haben.



Das Themengebiet Rechtsschutzversicherung Bedingungen gehört zum Bereich Sachversicherung und wird über Ihren Verbraucherforum Versicherungsmakler e.K. angeboten.

Show Buttons
Hide Buttons