Sterbegeldversicherung Kündigung

4. Dezember 2015 Tania Dählmann

Auch für die Sterbegeldversicherung Kündigung gibt es verschiedene Möglichkeiten und Alternativen.

Sterbegeldversicherung
Ist eine Sterbegeldversicherung Kündigung sinnvoll? Welche Alternativen gibt es?


  • Widerruf
  • Löschung
  • Reguläre Kündigung
  • Beitragsfreistellung
  • Kündigungsformulare



Sterbegeldversicherung Kündigung



Sterbegeldversicherung Kündigung

Wie bei der Lebensversicherung, ist die Sterbegeldversicherung Kündigung entweder jährlich oder auch monatlich möglich – analog der Zahlweise. Bei monatlicher Zahlweise, können Sie z. B. zum 1. des nächsten Monats kündigen, es müssen nur 4 Wochen Kündigungszeit dazwischen liegen.
Aber auch im Bereich der Sterbegeldversicherung ist eine Kündigung nicht unbedingt sinnvoll, da in diesem Fall nur der Rückkaufswert ausgezahlt wird und der Rückkaufswert kann niedriger ausfallen, als die bis dahin eingezahlten Beiträge der Sterbegeldversicherung.
Sterbegeldversicherung Kündigung – Beitragsfreistellung:

Sterbegeldversicherung Beitragsfreistellung

Wenn ein bestimmter Mindestwert in der Sterbegeldversicherung bereits angespart ist (welcher Wert hängt von dem jeweiligen Unternehmen ab), kann eine Sterbegeldversicherung auch beitragsfrei gestellt werden. Das bis dahin eingezahlte Kapital der Sterbegeldversicherung verzinst sich bis zum Ende der Laufzeit weiter.
Der Todesfallschutz bleibt bei Beitragsfreistellung der Sterbegeldversicherung in einem geringerem Umfang erhalten.

Kündigungsformulare

Formulare und Vorlagen zu den o. g. Kündigungsmöglichkeiten der Sterbegeldversicherung finden Sie bei uns unter:
Sterbegeldversicherung Formulare




Das Themengebiet Sterbegeldversicherung Kündigung gehört zum Bereich Vorsorgeversicherung und wird über Ihren Verbraucherforum Versicherungsmakler e.K. angeboten.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.