Wohngebäudeversicherung Unterversicherung

21. September 2015 Tania Dählmann

Eine mögliche Wohngebäudeversicherung Unterversicherung macht sich insbesondere schon bei Teilschäden bemerkbar.

Gebäudeversicherung Unterversicherung
Ist der Unterversicherungsverzicht eingeschlossen, ist eine Wohngebäudeversicherung Unterversicherung unwahrscheinlich.


  • Die Unterversicherung in der Wohngebäudeversicherung
  • Unterversicherung Beispiel
  • Was ist ein Unterversicherungsverzicht?



Wohngebäudeversicherung Unterversicherung FAQ


Unterversicherung Beispiel

Im Fall eines Totalschadens betragen die Wiederaufbaukosten eines Hauses 300.000 Euro. Versichert sind in der Wohngebäudeversicherung aber nur 150.000 Euro. Durch einen Brand entsteht ein Schaden in Höhe von 75.000 Euro. Ersetzt werden aber nur 50% des Schadens, da zum Zeitpunkt des Brandes eine Wohngebäudeversicherung Unterversicherung in dieser Höhe vorlag.


Der Unterversicherungsverzicht in der Wohngebäudeversicherung

Eine Wohngebäudeversicherung Unterversicherung wird vermieden, wenn Sie entweder einen Bausachverständigen mit der Ermittlung der Versicherungssumme beauftragen, den Versicherer die Einstufung Ihres Hauses überlassen oder einen sog. Wertermittlungsbogen gewissenhaft ausfüllen.

Verlangen Sie bei Vertragsabschluß der Wohngebäudeversicherung stets die Aufnahme der Klausel “ Kein Abzug wegen Unterversicherung“ in Ihren Vertrag, dadurch wird ein sog. Unterversicherungsverzicht eingeschlossen.



Das Themengebiet Wohngebäudeversicherung Unterversicherung gehört zum Bereich Sachversicherung und wird über Ihren Verbraucherforum Versicherungsmakler e.K. angeboten.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.