NEU: Pferdekrankenversicherung mit 100% Erstattung in jedem Alter

Pferdekrankenversicherung mit 100% Erstattung Ganz aktuell seit dem 5. Oktober gibt es jetzt ganz neu auf dem Markt: eine Pferdekrankenversicherung mit 100%iger Erstattung für Pferde in jedem Alter.
Bei der neuen Pferdekrankenversicherung wurde an den höchstmöglichen Sicherheitsstandard für alle Pferdehalter gedacht und ein wirklich einzigartiges Produkt auf dem Markt gebracht. Bei der Entwicklung des Produktes wurden auch die Wünsche der Pferdehalter z. B. nach einem jährlichen Vorsorgezuschuss berücksichtigt! Da die alte Pferdekrankenversicherung generell nur mit einer 40%igen Selbstbeteiligung erhältlich war, war dieses Produkt für viele Pferdehalter nicht interessant genug, denn die zusätzliche Eigenbeteiligung war einfach nicht kalkulierbar. Dies hat sich jetzt geändert.

Uelzener Versicherung als Vorreiter auf dem Markt der Pferderkrankenversicherung mit 100% Erstattung

Die neue Pferde Krankenversicherung lässt wirklich keine Wünsche mehr offen. Was ist alles Neu in der Pferde sicher Plus Versicherung?

  • 100% Erstattung bei Krankheiten und / oder Operationen zum 2-fachen GOT Satz
  • Da es keine Altersbegrenzung mehr gibt, sind in jedem Alter 100% Erstattung möglich
  • Die Wartezeit bei Kolik beträgt nur noch 7 Tage
  • Die allgemeine Wartezeit auf einen Leistungsanspruch hat sich verkürzt auf nur noch drei Monate
  • In allen Tarifvarianten sind sowohl Stand- als auch Vollnarkose versichert
  • Es gibt feste Selbstbeteiligungsvarianten, die sich auf das ganze Versicherungsjahr beziehen und nicht pro Rechnung
  • Wie bei der Uelzener üblich, gibt es keine jährliche Leistungsgrenze
  • Jährliche Vorsorge Leistungen (Impfungen) werden mit 100€/Jahr unterstützt – ohne Anrechnung der SB
  • Verstirbt das Pferd noch unter der Narkose, während es für eine OP vorbereitet wird, werden die bisher entstandenen Kosten ebenfalls übernommen
  • Es gibt keine Ausschlüsse für Krankheiten oder Operationen und keine “Positivliste” – außer Hufabszesse
  • Keine Leistungsgrenze mehr bei bildgebenden Untersuchungen

Was kostet die neue Pferdekrankenversicherung mit 100% Erstattung?

Angesichts dessen, was Krankheiten und Operationen beim Pferd kosten können, liegt die Selbstbeteiligung und der Preis der neuen Pferdekrankenversicherung in einem überschaubaren Rahmen. Die neue Pferdekrankenversicherung gibt es in drei Selbstbeteiligungsvarianten, wobei die Leistungen immer den gleichen Umfang enthalten.

  1. Variante 1: Selbstbeteiligung 500 €/Jahr – 111,05 €/mtl.
  2. Variante 2: Selbstbeteiligung 250 €/Jahr – 134,62 €/mtl.
  3. Variante 3: Selbstbeteiligung 0 – 173,25 €/mtl.

ausgehend von einer Laufzeitvereinbarung von 10 Jahren (wobei die Bindefrist grundsätzlich nur drei Jahre beträgt und bei Abgabe des Pferdes oder im Todesfall, die Versicherung ab Mitteilungsdatum annuliert wird.
Nach wie vor, gibt es zusätzlich noch einen Mehrpferde Rabatt oder einen Rabatt, wenn die Pferdekrankenversicherung z. B. mit einer Pferdehaftpflicht, Reiterunfallversicherung oder Pferdehalter Rechtsschutz kombiniert wird.

Was gibt es zu beachten?

Die Wartezeit bei OCD bzw. Chip Operationen und Birkelandfrakturen beträgt nach wie vor 1 Jahr. Die stationären Unterbringungskosten nach einer OP sind begrenzt auf 10 Tage á 25 Euro/Tag. Regenerative Therapien sind begrenzt auf 1.000 €/Fall.
Pferde, die bei Vertragsabschluss den 12. Geburtstag bereits überschritten haben, erhalten für die o. g. Preise eine 80%ige Erstattung, die jedoch gegen einen Mehrbeitrag auf 100% aufgestockt werden kann.

Mehr zur Uelzener Pferdekrankenversicherung und eine Online Berechnung und/oder Online Antragstellung finden Sie bei uns

Danken Sie uns mit ↴ einer guten Bewertung für diese Gratis Information!!!

[Total: 0 Average: 0]

Hinterlasse eine Antwort

5. Oktober, 2016 Tania Dählmann